Logo Bundesministerium für Bildung und Forschung --> Link auf Startseite Logo Wissenschaft im Dialog --> Link auf Startseite Logo Deutscher Verband Technisch-Wissenschaftlicher Vereine --> Link auf Startseite
   Home · Kontakt · Impressum · Newsletter · Sitemap    
Logo Jahr der Technik 2004 --> Link auf Startseite    
   Jahr der Technik  Schule & Beruf  Wettbewerbe     
Jahr der Technik
Aktuelles
Schule & Beruf
· TechnikerIn der Woche
· Ausbildung & Beruf
· Stellenanzeigen
· Tipps für SchülerInnen
· Tipps für LehrerInnen
· Wettbewerbe
Veranstaltungen
Organisation
Pressecenter
Haus der Technik
Welt der Technik
*BewegungsSignale
*ZukunftsNavigation
*LeuchtZeichen
*MobilTräume
*VitalitätsImpuls
Volltextsuche
Logo nanoTruck --> Link auf Startseite
Fragen zum Jahr der Technik?

Gebührenfreie Infohotline
0800-TEC2004
(0800-832 2004)
Mo. bis Fr. von 08 bis 20 Uhr
Wettbewerbe im Jahr der Technik



* Auf spannender Mission mit eurem LEGO-Roboter [mehr]

* FIRST-LEGO-League-Finale: Auf Mission mit eurem LEGO-Roboter [mehr]





Link nach obenFIRST-LEGO-League-Finale: Auf Mission mit eurem LEGO-Roboter



Acht Wochen lang hatten die Kinder und Jugendlichen Zeit, ihren individuellen Roboter auf der Basis von LEGO Mindstorms zu bauen und zu programmieren. Nun ist es soweit: Am Samstag, den 27. November 2004, findet das Finale der FIRST LEGO League auf dem Olympiastützpunkt der Fechter in Tauberbischofsheim statt.

Zusammen mit ihrem Roboter lösen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer knifflige Missionen zum Thema “No Limits!“ . Jedes Team besteht aus fünf bis zehn Kindern und Jugendlichen sowie einem Erwachsenen.

Die FIRST LEGO League wurde dieses Jahr in Deutschland in acht verschiedenen Regionen ausgetragen: Bocholt (NRW), Brandenburg inklusive Berlin, Frankfurt am Main, Hamburg, Leipzig, München, Obrigheim (Heidelberg) und Rockenhausen (Kaiserslautern). Zusätzlich fanden jeweils ein Wettbewerb in Österreich (Schwaz) und erstmals auch in der Schweiz (Willisau) statt. Für das Finale in Tauberbischofsheim haben sich 26 Teams qualifiziert.


Die FIRST LEGO League wurde 1998 durch die FIRST Foundation in den USA in Zusammenarbeit mit der LEGO Company ins Leben gerufen und wird seit 2001 auch in Deutschland veranstaltet. Im letzten Jahr fanden weltweit 200 Turniere in 11 Ländern statt, bei denen insgesamt über 45.000 Kinder teilnahmen. Allein in Deutschland und Österreich beteiligten sich 700 Kinder in über 100 Teams an dem Programm.

Alle Informationen zum Wettbewerb findet ihr [hier].




Link nach obenDer FOCUS Schülerwettbewerb „Schule macht Zukunft“ 2004/2005



Im Schuljahr 2004/05 lädt das Nachrichtenmagazin FOCUS zum neunten Mal zur Teilnahme am bundesweiten Schülerwettbewerb „Schule macht Zukunft“ ein.
Raus aus den Klassenzimmern – rein in die Praxis! Das ist das Motto von „Schule macht Zukunft“ 2005! Entdecken Sie die Welt von morgen: In Zusammenarbeit mit einem außerschulischen Partner aus Wirtschaft oder Verband, Universität oder öffentlicher Institution recherchieren und analysieren Schülerteams der Klassen 9 bis 13 zukunftsweisende Entwicklungen in Forschung, Technik, Gesellschaft, Wirtschaft, Sport und Kultur.
Die Projektarbeit kann aus folgenden Bereichen sein:
- Naturwissenschaft, Forschung und Technik
- Kunst, Musik und Theater
- Wirtschaft, Gesellschaft und Politik
- Sport, Gesundheit und Medizin
- Information, Kommunikation und Medien 





Am 5. Oktober 2005 erhielten in Berlin rund 70 Schüler die Preise des diesjährigen Schülerwettbewerbs „Schule macht Zukunft“.

Die Ergebnisse der Projektarbeit werden als Website präsentiert. Und damit alle Teams die gleichen Voraussetzungen haben, wird  - und das ist neu in diesem Jahr - entsprechender Webspace für ein ganzes Jahr kostenfrei zur Verfügung gestellt. Außerdem wird das Projekt – wie schon in den Jahren zuvor – live einer breiten Öffentlichkeit präsentiert.
Allen Teams stehen während des Schuljahres Experten vom VDI (Verein Deutscher Ingenieure) und vom VDE (Verband Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik) beratend zur Seite. Die Anmeldefrist läuft bis zum 23. Dezember 2004. Abgabeschluss für die Projekte ist der 1. Mai 2005.
Auch dieses Jahr gibt es tolle Preise: Die Siegerteams reisen zum MIT Massachusettes Institute of Technology nach Boston (USA), erleben die Tour de France live oder besuchen Innovationszentren in Deutschland!

Anmelden können sich Lehrer und Schüler an unter www.focus.de/schuelerwettbewerb. Weitere Informationen, Arbeitsmaterialien zum Download, Tipps zur Recherche und ein Projektarchiv können Sie dort ebenfalls abrufen. Für Rückfragen steht Ihnen das Wettbewerbsbüro gerne zur Verfügung.

Wettbewerbsbüro c/o FOCUS Magazin Verlag GmbH
Dr. Dagmar Bergmann-Erb
Christiane Lohrmann
Arabellastrasse 23
81925 München
Tel. : 0180 – 323 46 52
Fax:  0180 – 323 46 51



News

  • Neues Buch: „Mein Auto repariert sich selbst - Und andere Technologien von übermorgen“ [mehr]


Veranstaltungen

  • MS Technik - Ausstellungsschiff zum Jahr der Technik [mehr]



Unsere Partnerorganisationen aus dem technisch-wissenschaftlichen Bereich. acatech VDE VDI DIN VDI VDE-IT DVS VDG GDCh Gi VDMA ZVEI Kompetenzzentrum zbi Netzwerk Projektträger Stahl DGLR